Auch ohne eine öffentlichkeitswirksame Berichterstattung von Medien kochen mehrere Dresdner Gastronomen seit März 2020 jede Woche 3 bis 4 Tage für die Obdachlosen und Bedürftigen in Dresden.
Das ist einmalig in ganz Deutschland und dazu brauchen wir keine Medien, um darüber zu berichten.

Nelly Karl und Steffen Zuber mit Ihrem Team vom *Estancia Steakhouse Striesen* und Mario Melchior Zichner vom *Schankhaus ANNO DOMINI*, sowie Monika und Volker Illers von Gasthaus Kaffee Hellerau kochen seit März 2020 für unsere Obdachlosen und Bedürftigen das Essen und liefern es in unsere Begegnungsstätte
Dazu kamen noch die täglichen Spenden an frischen Brötchen, Brot und Kuchen von den Feinbäckereien Rebs und Morenz

Das ist ehrliche, gelebte Nächstenliebe und gesellschaftlicher Zusammenhalt!

Tausend Dank an jeden einzelnen Bürger der uns unterstützt und für uns spendet. Jeder Euro kommt 1zu1 bei den Menschen an, für die gespendet wurde und hilft uns, anderen Menschen zu helfen

Wir helfen wo staatliche Hilfe nicht ausreicht!

Wir bitten Euch weiterhin um finanzielle Unterstützung, um die tägliche Versorgung der Obdachlosen und Bedürftigen Menschen in Dresden aufrecht halten zu können.

Jetzt mithelfen:

Spenden-Konto: Obdachlosenhilfe Dresden
Volksbank Dresden-Bautzen eG
IBAN: DE44850900003015511000
BIC: GENODEF1DRS

Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung.

Ingolf Knajder
1.Vorsitzender des Vereins
Dresdner Bürger helfen Dresdner Obdachlosen und Bedürftigen e.V.